Online buchen

Radfahren

Die Schönheiten des Niederrheins lassen sich besonders gut mit dem Fahrrad erkunden. Ein gut ausgebautes Radwegenetz von über 3.000 Kilometern - auch über die niederländische Grenze hinaus - hat den Niederrhein zu einem Paradies für Radfahrer werden lassen. Das größtenteils flache, nur von einigen Hügelketten durchzogene Land, fordert keine sportlichen Höchstleistungen, bietet aber eine Vielzahl an landschaftlichen Reizen, kulturellen Sehenswürdigkeiten und Erlebnismöglichkeiten.

Optimaler Ausgangspunkt für grenzenloses Radwandervergnügen ist der See Park Janssen in Geldern. Für unsere Gäste haben wir spezielle Fahrradrouten mit Start und Ziel am See Park ausgeschildert. Zudem liegt die Stadt Geldern an verschiedenen Themenrouten wie der Fossa-Route, der Herrensitzroute oder der Heide-Route.

Bei der Suche nach der geeigneten Tour helfen wir Ihnen gerne. Detailliertes Kartenmaterial und ausführliche Routenbeschreibungen hält unsere Rezeption für Sie bereit. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein geeignetes Fahrrad zur Seite.

Zudem ist der See Park Janssen dem Projekt „NiederrheinRad" der Niederrhein Tourismus GmbH angeschlossen. Das NiederrheinRad kann an mehr als 50 Verleih- und Servicestationen, darunter auch der See Park Janssen, gemietet werden. Der besondere Vorteil: Fahrradfreunde können Start- und Abgabeort des Fahrrades flexibel wählen - egal ob im südlichen Rhein-Kreis Neuss oder direkt an der niederländischen Grenze: Das Rad muss nicht an den Startpunkt zurück gebracht werden, das übernehmen die Verleih- und Servicestationen.

Weitere Informationen zum Niederrhein-Rad